Start-Up trifft Mittelstand  

Fast 1.000.000 Gründer befinden sich in Deutschland. Zeit, den Start-Ups im Ruhrgebiet ein Zuhause zu geben. Das VfLFounder-Camp ist die neue Anlaufstelle für junge Gründer und Gründerinnen aus Bochum und Umgebung. 

Senden
Ich möchte das VfLFOUNDER-CAMP erleben, als:

© VfLFOUNDER-CAMP 2016   |   IMPRESSUM | DATENSCHUTZ |

Zum dritten Mal findet das Existenzgründer-Event auf dem 6. VfLNetzwerk-Erlebnis in der Stadtwerke Bochum LOUNGE des VfL Bochum 1848 statt am 29. Mai 2018.

MESSE & NETZWERK

Die Austellerfläche bietet Platz für rund 80 Unternehmen. Gegen eine Starter-Gebühr von 99,00 Euro habt Ihr die Möglichkeit, Euch und Euer Unternehmen zu präsentieren. Dazu werden neben der Standfläche, auch ein Stehtisch und Sitzgelegenheiten bereitgestellt. Präsentiere Dein Unternehmen vor 1000 Besuchern.

10.00 - 17.00 Uhr: Das VfLNETZWERK-ERLEBNIS und das VfLFOUNDER-CAMP

Mit fast 80 Ausstellern auf dem VfLNETZWERK-ERLEBNIS und dem VfLFOUNDER-CAMP treffen renomierte Unternehmen und junge Startups aufeinander. Netzwerken ist angesagt! Neben den Ausstellern erwarten wir bis zu 1.000 Fachbesucher am Messetag.

Anfahrt und Parkmöglichkeit: P2

ANMELDUNG

Du möchtest mit Deinem Start-Up am VfLFOUNDER-CAMP teilnehmen? 
Hier kannst Du Dich als Besucher anmelden. Der Eintritt ist kostenfrei.

Zur Anmeldung

GRÜNDER-STAMMTISCH

Der Mittelpunkt der Ausstellungsfläche ist der Gründer-Stammtisch – der Meeting-Point für Gespräche und Austausch Eurer Unternehmen.  Übrigens: Der Gründer-Stammtisch besteht auch nach dem Event bei jedem Heimspiel des VfL Bochum 1848 in der Stadtwerke Bochum LOUNGE  und bietet damit Euch, den Gründern, ein neues Zuhause in unserer Fußballwelt. 

VORTRÄGE

Während des Messetages bieten wir Euch informative und spannende Fachvorträge aus den Wirtschaftsthemen: Marketing, Finanzierung und Personalwesen.

VfLFOUNDER-PITCH 

Besonders spannend wird es dann beim VfLFounder-PITCH, der in diesem Jahr zum ersten Mal aus einer Jury und einen Publikumsvoting besteht. Alle teilnehmenden Startups treten automatisch beim VfLFounder-PITCH an und haben die Möglichkeit, Geld- und Sachpreise im Wert von mehreren tausend Euro zu erhalten. Dazu wird eine Fachjury in einer Begehung jedes Startup kennenlernen und Fragen stellen. Die Gründer können dabei Ihre Leistungen und Ideen vorstellen. Neben der Jury hat das Publikum die Möglichkeit, eine Stimme für die beste Idee / das innovativste Startup abzugeben. Die Wertung aus Jury und Publikum hat eine Bewertungsgewichtung von je 50%.

Die STARTUPS  

1. Platz: caregaroo aus Witten 
2. Platz: Jamata Events aus Lünen
3. Platz: soccerwatch.tv aus Essen

Die JURY

Matthias Knälmann (Knälmann Beteiligungen GmbH), Christian Winter (Tengelmann Ventures)
Sebastian Pasuto (Drei Elemente GmbH), Ralf Meyer (Wirtschaftsentwicklung Bochum)
Burkhardt Jordan (Jordan & Partner Rechtsanwaltskanzlei) und Dirk Kreuter (Bestseller Verlag).

Die SPEAKER

 Achim Hepp – »Snapchat für Unternehmen«
  Dirk Kreuter – »Vertrieb«
Oliver Weimann – »Der perfekter Pitch«

Rückblick vom ersten VfL FOUNDER-CAMP 2016

Der Messestand  

Als Startup bekommst Du einen Standplatz für 99,00 Euro in der Startup-Area. Darin enthalten sind Stehtisch, 2 Hocker und Strom. Große Geräte (wie Kühlschränke) müssen vorab angemeldet werden. Ihr habt die Möglichkeit, ein Roll Up bis 1m Breite aufzustellen. Das Aufstellen eigener Messewände ist nicht möglich. Wenn Ihr mehr Platz benötigt, könnt Ihr einen weiteren Standplatz dazu buchen. Für Euer leibliches Wohl ist gesorgt. Teilnahmeberechtigt sind Startups aus NRW. Aussteller, die Produkte für Startups anbieten, können über vfl-netzwerk.de einen regulären Stand buchen. Aussteller erhalten spätestens nach 7 Tagen der Anmeldung eine verbindliche Bestätigung.

Die Besucher
Das Netzwerkerlebnis und das Founder-Camp sind frei zugänglich, die Ausrichtung liegt aber auf Besucher mit einem wirtschaftlichem Interesse. Du kannst gerne Geschäftspartner und Freunde einladen. Über den Tag verteilt erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm rund um Wirtschaft und den VfL Bochum.

Der Pitch
Der Founder-Pitch bietet Dir die Möglichkeit, Dein Startup vor Investoren und einem breiten Publikum vorzustellen. Eine Jury aus Experten wird Dein Startup bewerten und die Siegerplätze 1-3 bekannt geben. Wie im letzten Jahr werden diese Plätze mit attraktiven Preisen dotiert.

 Du kannst Dich für den Pitch bewerben und bekommst Anfang April Bescheid, ob Ihr dabei seid.

FAQ

Die STARTUPS  

1. Platz: Zolitron 
2. Platz: takelocal
3. Platz: ReSports Media

Rückblick vom zweiten VfL FOUNDER-CAMP 2017

Fix the following errors:
Hide